Sie sind hier: Archiv Einsätze 2016  
 ARCHIV
Einsätze 2016
Veranstaltungen / Aktivitäten 2016
Einsätze 2015
Veranstaltungen / Aktivitäten 2015
Einsätze 2014
Veranstaltungen/Aktivitäten 2014
Einsätze 2013
Veranstaltungen Aktivitäten 2013
Einsätze 2012
Veranstaltungen 2012
Einsätze 2011
Veranstaltungen 2011
Einsätze 2010
Veranstaltungen 2010
Einsätze 2009
Veranstaltungen 2009
Einsätze 2008
Veranstaltungen 2008
Berichte-Impressionen

EINSÄTZE 2016

Einsätze und Alarmierungen 2016

23.12.  Hausen am Tann/Zollernalbkreis  Alarmierung 10.05 Uhr - Personensuche; seit dem Vorabend wird ein 34jähriger Mann vermisst, der einen Abschiedsbrief hinterlassen hat. Der Man- trailer-Einsatz in der Nacht hat keine zielführenden Erkenntnisse gebracht. Aus diesem Grund werden jetzt in den bekannten Anlaufstellen des Vermiss- ten Flächhunde eingesetzt. Suchbeginn am "Lochen" 12.00 Uhr - Einsatzende 15.30 Uhr: der Mann wurde in den abgesuchten Waldgebieten am Lochen nicht gefunden. - Gegen 16.30 Uhr wird der Vermisste in einem zweiten Einsatzabschnitt in einem Waldstück in Streichen b. Balingen tot gefunden.  
19.11.  Epfendorf/LKS Rottweil   Alarmierung 22.57 Uhr - Personensuche; vermisst wird seit ca. 16.00 Uhr ein 49jähriger Mann, der einen Abschiedsbrief hinterlassen hat. - 23.09 Uhr Einsatzrücknahme; der Mann wurde von der Polizei in Wohnnähe gefunden. 
23.10.  Rottweil  Alarmierung 15.41 Uhr - Personensuche; seit ca. 7.00 Uhr wird eine 75jährige Frau aus dem Kran- kenhaus Rottenmünster vermisst. Einsatzende auf Anfahrt, die Vermisste wird von Personensuch- trupps auf dem Krankenhausgelände in einem Gebüsch gefunden.  
19.10.  Geisingen  Alarmierung 8.46 Uhr - Personensuche; vermisst wird ein 59jähriger Mann aus einem Pflegeheim. Der Mann war bei einem Kontrollgang um 03.00 Uhr letztmalig gesehen worden, bei dem erneuten Kontrollgang um 05.00 Uhr wurde sein Fehlen be- merkt. Suchbeginn 10.45 Uhr, während Flächen- suchhunde das Aussengelände des Heimes ab- suchen wird parallel ein Mantrailer-Hund ange- setzt. 11.15 Einsatzende; der Mann wird in Kirchen-Hausen auf Hinweis eines Passanten leicht verletzt gefunden.  
13.10.  Tuttlingen  Alarmierung 21.34 Uhr - Personensuche; gegen 19.00 Uhr wurde in einer Pflegeeinrichtung das Fehlen eines 48jährigen Bewohners bemerkt. Eiinsatzende 21.58 Uhr: der Vermisste wurde zufällig durch auffälliges Verhalten von einem Passanten in Tuttlinge/Möhringen entdeckt. 
02.10.  Schonach/Furtwangen  Alarmierung 18.29 Uhr - Personensuche; vermisst wird seit 17.30 Uhr ein 8jähriges Kind. Einsatzende auf Anfahrt um 19.21 Uhr - das Kind wurde gefunden. 
11.09.  Gütenbach/Furtwangen  Alarmierung 17.05 Uhr - nach Absturz eines Klein- flugzeuges wurde das Wrack gefunden, von dem Piloten fehlt jedoch jede Spur. Kurz nach Eintreffen der ASB-Einsatzgruppe um 18.35 Uhr wird von der Bergwacht eine leblose Person in dem sehr steilen Gelände gefunden. Alle Suchmannschaften müs- sen bis zur endgültigen Klärung, ob es sich bei der gefundenen Person um den vermissten Piloten handelt, vor Ort bleiben; dies wird gegen 20.15 Uhr durch die Kripo bestätigt.  
08.09.  Mahlspüren i. Tal  Alarmierung 23.54 Uhr - Personensuche; ein 89jähriger desorientierter Mann ist nach einem Spaziergang am Nachmittag nicht nach Hause zu- rückgekehrt. Nach Eintreffen der Einsatzkräfte vor Ort erfolgt eine lange Wartezeit für die Flächensuch- hundeteams, da lt. Einsatzleitung erst abgewartet werden muss bis der Mantrailer-Hund seine Arbeit beendet hat. Die Spur des Vermissten verliert sich am Friedhof. Suchbeginn Flächensuche 02.45 Uhr - Einsatzende durch die Einsatzleitung 04.15 Uhr - leider wurde der Mann in den abgesuchten Wald- abschnitten nicht gefunden.  
21.07.  Singen  Alarmierung 15.09 Uhr - Personensuche; vermisst wird ein 48jähriger Mann, der am Vorabend zuletzt gesehen worden ist. Aufgrund persönlicher Probleme und der Tatsache, dass in der Wohnung des Mannes ein Abschiedsbrief gefunden wurde, wird gegen 12.00 Uhr miittags eine Suchaktion eingeleitet. Zu- nächst werden mehrere Mantrailerhundeteams ein- gesetzt, die eine Spur in die Richtung eines Wald- stückes ausarbeiten; daraufhin werden Flächen- suchhunde hinzugezogen. Suchbeginn 17.35 Uhr - Einsatzende 19.10 Uhr, der Vermisste hat sich tele- fonisch bei einem Verwandten gemeldet.  
03.07.  Wurmlingen  Alarmierung 10.17 Uhr - Personensuche; seit dem 01.07. nachmittags wird ein 10jähriger Junge vermisst. Leztmalig wurde er vermutlich am Samstag am Bahnhof Wurmlingen gesehen. Zunächst sollen Mantrailer-Hunde versuchen, diese Nachricht zu bestätigen; danach sollen Flächenhunde den Umkreis der Bahnhofsregion absuchen. Um 12.15 Uhr die erlösende Nachricht: das Kind wurde in Singen wohlbehalten in der Innenstadt aufgegriffen. 
02.07.  Geisingen  Alarmierung 20.35 Uhr - Personensuche; seit dem Spätnachmittag wird ein 61jähriger Mann aus einem Pflegeheim vermisst. Der Mann ist desorientiert und stark gehbehindert. Suchbeginn 21.45 Uhr - Einsatzende 22.35 Uhr: der Mann wurde von einer Polizeistreife aufgrund von Zeugenhinweisen auf einem Grillplatz an einem Waldrand wohlbehalten aufgefunden. 
16.06.  Marbach/VS  Alarmierung 19.57 Uhr- Personensuche; vermisst wird ein 72jähriger Mann, der nach seinem gewohn- heitsmässigen Spaziergang nicht zurückgekommen ist. Da der Mann auf Medikamente angewiesen ist und nicht voll orientiert ist, wird befürchtet, dass er sich in einer hilflosen Lage befindet. Gegen 21.45 Uhr wird der Vermisste aufgrund von Hinweisen in einem Waldstück nahe des Schwarzwald-Baar-Centers von der Polizei wohlbehalten angetroffen.  
11.06.  Tieringen/Meßstetten  Alarmierung 08.31 Uhr - Personensuche nach Ver- kehrsunfall; am Vorabend hat sich ein 41jähriger Mann in der Nähe des Lochenparkplatzes mit seinem PKW überschlagen und ist nach Zeugenaussagen aus dem Fahrzeug geklettert und in den Wald gelau- fen. Da es im Fahrzeug Anhaltspunkte dafür gab, dass der Mann verletzt war, wurde gegen 01.00 Uhr eine Suchaktion durch die ortsnahen Rettungskräfte gestartet, die jedoch nach relativ kurzer Zeit aufgrund äusserer Umstände abgebrochen werden mußte. Am Morgen erfolgte dann die erneute Alarmierung. Kurz nach Suchbeginn wurde der Einsatz um 10.40 Uhr von der Einsatzleitung abgebrochen: der Unfallfahrer wurde inzwischen nachweislich in der Nähe seines Wohnhauses gesehen und zum Zeitpunkt des Ein- satzabbruches wurde sein Handy in der Region Balingen geortet 
05.06.  Geisingen  Alarmierung 01.42 Uhr - Personensuche; vermißt wird seit ca. 21.30 Uhr ein 59jähriger Bewohner eines Pfle- geheimes. Suchbeginn 02.45 Uhr - während Flächen- suchhunde das Aussengelände des Pflegeheimes absuchen, wird gleichzeitig ein Mantrailer-Hundeteam (DRK) angesetzt. Der Hund nimmt die Spur des Ver- mißten auf und führt die Rettungskräfte an ein Haus vorbei, in dem der Mann sich befindet.  
01.06.  Schramberg  Alarmierung 17.06 Uhr - Personensuche; vermißt wird eine 37jährige Frau, sie wurde letztmalig um 11.50 Uhr gesehen. Da sie Suizidabsichten geäußert hat, wird eine Suchaktion eingeleitet. Suchbeginn 19.20 Uhr - Einsatz- ende 20.35 Uhr: die Frau wurde von einem Spaziergänger relativ wohlbehalten entdeckt.  
23.05.  Albstadt/Ebingen  Alarmierung 21.40 Uhr - Personensuche; seit 16.00 wird ein 38jähriger Mann aus einer Pflegeeinrichtung vermisst. 22.25 Uhr Einsatzende auf Anfahrt: der Mann wurde im Heim unversehrt gefunden. 
10.05.  Stockach  Alarmierug 8.34 Uhr - Personensuche; seit 22.00 Uhr des Vortages wird ein 46jähriger Mann vermisst, da er einen Ab- schiedsbrief hinterlassen hat, liegt dringender Suizidverdacht vor. Gegen 0.45 Uhr wird eine Suchaktion der ortsansässigen Einsatzkräfte gestartet, am Morgen wird dann nachalarmiert. Einsatzende 10.05 Uhr, die traurige Gewissheit, der Mann wurde leblos gefunden.  
10.05.  Hechingen  Alarmierung 4.42 Uhr - Personensuche; seit den frühen Mor- genstunden wird eine 20jährige Frau vermisst, die zuvor Suizid angedroht hat. 05.17 Uhr Einsatzabbruch auf Anfahrt; die Ver- misste wurde lebend gefunden.  
11.04.  Geisingen  Alarmierung 07.45 Uhr- Personensuche; seit dem Vortag ca. 23.30 Uhr wird ein 72jähriger Bewohner eines Pflegeheims vermißt. Zunächst wird ein Mantrailer-Hundeteams (DRK) am Pfelgeheim angesetzt; Flächensuchhunde stehen in Bereit- schaft. Einsatzende 9.45 Uhr: der Mann wird von einem Spa- ziergänger auf einer Wiese gesehen; er ist unterkühlt, an- sonsten jedoch unversehrt.  
01.04.  Tuttlingen  Alarmierung 21.23 Uhr - Personensuche; seit ca. 20.00 Uhr wird ein 92jähriger Mann vermisst. Er ist stark desorientiert und hat seine Wohnung verlassen ohne, dass die Angehörigen es bemerkt haben. In Anbetracht des Alters des Vermissten und der Ortsrandlage werden Mantrail- und Flächensuchhunde gleichzeitig eingesetzt. Suchbeginn 22.30 Uhr - Einsatzende durch die Eisatzleitung ca. 02.15 Uhr, der Mann konnte in den abgesuchten Flächen nicht gefunden werden. Zur Erleichterung aller wird er jedoch kurz vor Abrücken der Einsatzkräfte in der Nähe seiner Wohnung von Passanten umherlaufend gesehen, er ist soweit unversehrt.  
12.03.  Emmingen-Liptingen  Alarmierung 22.30 Uhr - Personensuche; vermisst wird eine 40jährige Frau. Sie wurde letztmalig gegen 12.30 Uhr gesehen, ein Mitbewohner fand am frühen Abend einen Abschiedsbrief. Zunächst wird ein Mantrailer (DRK) am Wohnhaus angesetzt, Flächensuchhunde werden in Bereitschaft gehalten. Einsatzende 00.43 Uhr - die Vermisste wurde von der Bergwacht unterhalb eines Felsens im Donautal leblos geborgen.  



Einsätze 2017